Discjockey at Demand - D@D

DJ at Demand - das externe Musiksystem zur Publikumsorientierten Musikgestaltung in Lokalen
DJ at Demand - das externe Musiksystem zur Publikumsorientierten Musikgestaltung in Lokalen

Variable Musik buchen - Eine innovative Komplettlösung

 

Beim DJ@Demand handelt es sich um ein modernes Musiksystem zur publikumsorientierten Beschallung von Bars, Szenelokalen, Restaurants, Pubs und Cafés. Erfunden und entwickelt wurde das System von Bernhard C. Orthuber und ist Weltweit einzigartig.

 

Dieses alternative Mehrkanalsystem bietet die Möglichkeit, verschiedene Lokalitäten mit unterschiedlicher abgestimmter Musik zu beschallen. Der Discjockey ist dabei visuell mit der Räumlichkeit verbunden und steuert dezentral den dort vorhandenen Musik Computer. Ein individuell programmierter USB-Stick enthält die Software und die nötige Verschlüsselungstechnologie, um über das Internet die angebunden Komponenten zu steuern.

 

 

  • All in one:

Das innovative Komplettpaket besteht aus einem USB-Stick sowie einer W-Lan Kamera und der Software, die auf die vorhandene Musikdatenbank zugreifen kann. Die Bedienung erfolgt der einmaligen Aktivierung  über einen Server, und von dort durch einen Discjockey.

Die einzelnen Musiktitel werden in einer übersichtlichen Datenbank verwaltet und können jederzeit mit eigenen Titeln ergänzt werden.

 

 

  • Ihr Vorteil:

Dadurch, das der DJ durch die visuelle Anbindung sein zu beschallendes Publikum einsehen kann, wird dieser über seinen Fernzugriff (TeamViewer) die angepassten Musiktitel auswählen und in Ihrem Mediaplayer vor Ort wieder geben. Somit ist eine Publikums optimierte Musikwiedergabe für Ihre Lokation gewährleistet. Da der Discjockey mehrere Locations exklusiv und individuell betreuen kann, sinken die Aufwendungen sowie die Kosten erheblich. Der Discjockey kann im Bedarfsfall (at Demand) abgerufen werden.

 

  •  Die DJs:

 

Die Discjockeys am dezentralem Mischpult bzw System sind alles erfahrene und gerade im Bereich von Szene Locations sowie Club und Bar Gastronomie häufig gebuchte Allrounder.  Sie beherrschen es das Publikum mit der Musik auszulesen und sind oft auch in den Locations Vorort gebucht. Da der DJ mehrere Locations gleichzeitig bespielt erhöht sich auch der Verdienst an seiner Tätigkeit.

 

DJ @ Demand - buchen Sie hier Ihren kostengünstigen DJ online für Ihre Location
DJ @ Demand - buchen Sie hier Ihren kostengünstigen DJ online für Ihre Location

 

  • Ablauf:

Der Kunde registriert sich im Web- Portal von www.my-datd.de und legt sein Benutzerprofil an. Nach der Registrierung nimmt innerhalb von 24 Stunden ein Mitarbeiter von myD@D Kontakt mit Ihnen auf und wird das System bei Ihnen installieren und die Funktionalität prüfen. Ebenso wird er alle Abläufe mit Ihnen besprechen und Sie in das System einweisen.

 

Will der Kunde den Service aktivieren, meldet er sich mit seinen entsprechenden Codes und dem Anlass bzw. dem Motto (zB: Geburtstags Party) an. Er erhält dann eine Bestätigung und das entsprechende Profil des Discjockey @ Demand. Nach einer Vorlaufzeit von etwa 30 Minuten wird der DJ dann entsprechend der eingesehenen Videoübertragung und dem hinterlegten Profil der Location die Musiktitel abgemixt bereitstellen und mit dem Player synchronisieren.

 

Unter Beobachtung der Reaktionen von den Gästen in der Lokation über die W-Lan Kamera (es wird kein Ton übertragen) wird der DJ dann die nächsten Titel vorbereiten und in Ihrem Player im Mix bereitstellen. Die Buchungsdauer soll mind. drei Stunden sein und kann dann stündlich verlängert werden. Wird ein Service mit „open end“ gewünscht, ist dieser 24 Stunden vor Beginn des Events zu reservieren.

 

Nach Abschluss jeder Buchung des DJ at Demand (D@D) Service wird dem Kunden eine Bestätigung per E-Mail zu gestellt. Die Abrechnung erfolgt jeweils zum Ende eines Monats. Der Service kann als Gesamtpaket mit einer Flatrate gebucht werden oder auch einzeln mit stundenweiser Abrechnung.

 

 

 

  • Zusätzliches:

·       Die Beschallung erfolgt durch die Verbindung vom System zur vorhandenen Soundanlage des Betreibers.

·       Bei entsprechender Vergütung können Werbejingles bzw Hinweise auf Event eingespielt werden.

·       Aus datenschutzrechtlichen Gründen werden keine Aufzeichnungen vor Ort gemacht.

·       Die GEMA Kosten obliegen der Gaststättenordnung und sind vom Veranstalter zu tragen.

  • Copyright by Bernhard C. Orthuber
Die kostengünstige Variante für einen professionellen DJ Service in Ihrem Lokal - Dezentral gesteuert mit optischer Anbindung
Die kostengünstige Variante für einen professionellen DJ Service in Ihrem Lokal - Dezentral gesteuert mit optischer Anbindung