· 

Bier- oder Tapeziertisch als DJ Pult

Es sei zwar jedem DJ selbst überlassen wie er sich präsentieren will, schaft er es aber nicht einen ordentlichen DJ Pult am Set aufzustellen sollte er sich auch nicht "professioneller DJ" nennen.

 

Mir stellt es oft alle Haare zu Berge wenn wieder ein DJ seinen Post samt Bild vom DJ Pult auf Instagram oder Facebook stellt, dabei von einer tollen ... edlen ... erstklassigen V.I.P Lokation schreibt und dann sein DJ Set auf einem Geschirr-tisch oder Biertisch stehen hat, überall die Kabel runterhängen und hinter sich noch ein Werbeplakat mit seinem Namen zu sehen ist. Am besten gefallen mir die Bilder, wo noch die Bierflaschen neben dem Mixer zu sehen sind.

 

Lustig finde ich auch, wenn auf kleinen Party's oder sogar auf der Hochzeitsfeier protzige Lichttraversen und riesen Boxen direkt neben dem DJ Pult aufgestellt sind. Da nutzt dann der für alle zu sehende "Apple Laptop" auch nichts mehr - die Gäste werden es als lächerlich und unprofessionell bewerten.

 

Das diese DJs keine Anschlussbuchung erhalten, darf die dann nicht wundern aber ich glaube wer es in der heutigen Zeit noch nicht verstanden hat, sich auch technisch und im Set Outfit positiv von den vielen Mitbewerbern abzuheben, darf nicht rum jammern das andere DJs, die auch auf Ihr Erscheinungsbild acht geben, um ein vielfaches mehr und qualitativ hochwertigere Buchungen erhalten. 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0